Taekwondo Austria Traditionelles Taekwondo ohne Kontakt

Normaler Trainingsbetrieb bitte Abstand halten! 

Unsere Trainings sind so ausgelegt, dass man mit den anderen Übenden nicht in Berührung kommt. Der Abstand lehrt uns Respekt, Disziplin und Selbstkontrolle. Es handelt sich um eine alte traditionelle koreanische Selbstverteidigungsart, die für das Militär entwickelt wurde. Sie umfasst Ausdauer, Körperbeherrschung, Koordination und Kraft. Die Kampfsportart kann in jedem Alter ausgeübt werden und ist für alle geeignet, die eine einzigartige Sportart ausprobieren wollen.

Schauen Sie vorbei – Ein gratis Probetraining ist jederzeit möglich!

Sommerkurs für Kinder in den gesamten Ferien jeden Dienstag und Donnerstag

17.30-18.30 Probetraining jederzeit möglich! 

 

 

 

Es werden Anwesenheitslisten geführt,vielen Dank!

 

ONLINE Training bei bedarf!

https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/handlungsempfehlungen-fuer-sportvereine-und-sportstaettenbetreiber/

Trainingsgegenstände (z. B. Sandsack) sind vor- und nach Benützung zu desinfizieren. Türgriffe und Gymnastikstangen sind täglich mit dem Flächenreinigungstüchern (vor Ort) zu reinigen:

In 7 Schulen lehren wir traditionelles Taekwondo ohne Kontakt. Eine Kampfkunst die ganzheitlich mit dem Körper und Geist arbeitet und für jedes Alter funktioniert. Jeder Schüler entwickelt mehr Selbstvertrauen in den eigenen Körper und die dadurch erworbene Fitness lässt den Alltag souverän schaffen. Es sind alle (Frauen, Männer und Kinder) herzlich eingeladen bei einer unserer Schulen das Training zu beginnen.

Unsere Trainer sind staatlich geprüfte Übungsleiter!

 

Mehr über Taekwondo erfahren

Aktuelles aus den Schulen

  • Schule Villach | Oktober 24, 2020
    Wir feiern 45 Jahre Taekwon-Do in Villach. Mehr Informationen.

 

 



Die nächste Veranstaltungen Trainieren und zelebrieren


Alle Veranstaltungen

 

Die Schulen 7 Schulen von Taekwondo Austria

Schulen

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Großmeister Harry Gusel